Dämmung einer Massivholzblockwand

U=0,19 W/(m2*K), Rt=5,2 (m2*K)/W

Zur Dämmung einer Massivholzblockwand werden von der Innenseite her VestaEco INTERNAL-Platten verlegt. Dies hat das Ziel, das Aussehen der Fassade zu erhalten. Die Dämmplatten mit ihrer hoher Wärmekapazität verbessern den Wärmeleitkoeffizienten der Wand, ohne dass dafür der Querschnitt der Stämme vergrößert werden müsste. Die Befestigung der Platten an den Balken erfolgt mit Zimmererschrauben oder Klammern.

Beschreibung des Schichtaufbaus:
  1. Lehmfarbe
  2. VestaEco LDF, 30 mm stark
  3. VestaEco V Dampfbremse
  4. VestaEco INTERN, 120 mm stark
  5. Unterkonstruktion aus Holz
  6. Eurovent WALL PROTECT 3 120 g/m2 Winddichtung
  7. Massivholzstämme, 200 mm stark
  8. Zimmererschrauben mit Unterlegscheiben oder Klammern

Produkte, welche Ihren Anforderungen entsprechen